Naviguez par univers

Découvrez une nouvelle façon de découvrir un territoire en sélectionnant l'affinité qui vous correspond le mieux. De la grande guerre, en passant par la nature, découvrez tout le charme de la Meuse de quatre façons possibles.


En famille


Respirez !

Exp

Tentez l'expérience

Naviguez par univers

Découvrez une nouvelle façon de découvrir un territoire en sélectionnant l'affinité qui vous correspond le mieux. De la grande guerre, en passant par la nature, découvrez tout le charme de la Meuse de quatre façons possibles.

  • Verdun et son champ de bataille

Verdun & das Schlachtfeld

Seit dem Vertrag von Verdun im Jahre 843 ist die Stadt die Bühne für historische Ereignisse, die Spuren in der französischen Geschichte hinterlassen und zum Aufbau Europas beigetragen haben. Am bekanntesten ist die Schlacht um Verdun von 1916. Doch die Stadt hat auch gut erhaltene architektonische Schätze zu bieten.

 

Quai de Londres - Verdun

Quai de Londres - Verdun

Fluss Meuse in Verdun

Fluss Meuse in Verdun

Quai de Londres

Quai de Londres

Quai de Londres

Quai de Londres

 

Verdun und seine Schätze :

Treten Sie die Entdeckungsreise der Stadt an, die ihre Besucher durch tausendundeine Facette erstaunt.

Lassen Sie sich zunächst zum Kosten einiger delikater Spezialitäten der Stadt Verdun hinreißen : die Dragees Braquier, die Schokolade von Terra chocolata, die Macarons mit den Aromen der Meuse aus dem Hause Cordel und weitere Leckerbissen, die den Gaumen erfreuen! Schlemmer kommen überall in der Stadt des Friedens auf ihre Kosten! Ob zu zweit, mit der Familie oder Freunden – nur ein Katzensprung von der Kathedrale entfernt, lassen Sie sich von den frischen Produkten und regionalen Spezialitäten in den vielen Restaurants überzeugen.

Flanieren Sie dann den Quai de Londres am Maasufer entlang. Hier finden sich Lokale, die Gaumenfreuden und raffiniertes Dekor vereinen. Das behagliche Ambiente dieses Orts, an dem sich die Einwohner von Verdun gern tummeln, und die Gebäude entlang des Stadttors Porte Chaussée erinnern an die einstigen Stadtmauern Verduns. Das ganze Jahr über brodeln der Stadtkern und der Quai mit Festen und unvergesslichen Veranstaltungen wie die Konzerte Musiques et Terrasses im Sommer, das Nikolausfest und der Weihnachtsmarkt, der venezianische Karneval und vielen mehr.

 

Porte Chaussée

Porte Chaussée

Festival Musique et Terrasse

Festival Musique et Terrasse

MET festival

MET festival

Nikolausfest und der Weihnachtsmarkt

Nikolausfest und der Weihnachtsmarkt

 

Auf dem Fluss Maas laden originelle Bootsfahrten mit Audioführung zur Erkundung der Stadt Verdun ein, mit ihren ockerfarbenen Fassaden, die die schattigen Quais säumen, Freisitzen im Sommer, bemalten Wänden und Brücken. Wenn Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben, führt Sie unser Spaziergang durch den historischen Stadtkern. Schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen, entlang der Haupteinkaufsstraße Verduns, Rue Mazel, und steigen Sie die 73 Stufen zum Siegesdenkmal hinauf, wo in der Krypta die goldenen Bücher der Soldaten von Verdun verwahrt werden. Von dort aus können Sie in der Rue de la belle Vierge das Musée de la Princerie besuchen, das unter anderem romanische und gotische Skulpturen, Töpferwaren aus den Argonnen und alte Keramiken präsentiert.

 

Kathedrale Notre-Dame von Verdun

Kathedrale Notre-Dame von Verdun

Das Weltfriedenszentrum

Das Weltfriedenszentrum

Musée de la princerie

Musée de la princerie

Musée de la princerie von Verdun

Musée de la princerie von Verdun

 

Laufen Sie dann weiter in Richtung Kathedrale von Verdun im romanischen und gotischen Stil. Am Fuße der prächtigen Kathedrale wird Sie der Charme dieses idyllischen Bummels verzaubern, wo ein originelles Detail das nächste jagt.

Gehen Sie ein paar Schritte weiter und begeben Sie sich in den Hof des Bischofspalast (Palais Episcopal) des 18. Jahrhunderts, in dem sich das Weltfriedenszentrum (Centre Mondial de la Paix) befindet. Hier finden das ganze Jahr über zahlreiche Wechselausstellungen zum Thema Kunst oder Geschichte statt. Legen Sie in den Friedensgärten eine Pause ein und bestaunen Sie die Eleganz des wunderschönen Palasts. Blicken Sie von dort aus nach unten auf das Freizeitzentrum Base de Loisirs du Pré l’Evêque, die Landschaft der Umgebung und die unterirdische Zitadelle.

 

Verdun und das Schlachtfeld :

Nachdem Sie die kulturellen Schätze der Stadt Verdun entdeckt haben, erwarten Sie die Schlachtfelder und Gedenkstätten des Ersten Weltkriegs.

Bleiben Sie in der Innenstadt und begeben Sie sich in die unterirdische Zitadelle, die eine große Rolle in der Schlacht von 1916 spielte. Hier lebten und arbeiteten ständig 10.000 Mann in Küche, Krankenhaus, Bäckerei, Telefonzentrale, Speise- und Munitionslager. An Bord von Gondeln wird Ihnen der Alltag der französischen Soldaten während der Schlacht um Verdun nähergebracht.

 

Unterirdische Zitadelle von Verdun

Unterirdische Zitadelle von Verdun

Unterirdische Zitadelle

Unterirdische Zitadelle

Schlachtfeld von Verdun

Schlachtfeld von Verdun

„Von den Flammen zum Licht

„Von den Flammen zum Licht"


 

Fahren Sie dann mit dem Auto in Richtung Etain zum Schlachtfeld, das sich auf dem höchsten Hügel von Verdun befindet.

Hier wütete 300 Tage und Nächte ohne Unterbrechung eine der blutigsten Schlachten des Ersten Weltkriegs. Dieser Vernichtungskampf verkörperte durch sein beispielloses Artillerieduell den totalen Krieg. Zum besseren Verständnis des Konflikts tragen die historischen Erinnerungsstätten bei, wie die Forts Vaux und Douaumont, das Denkmal Mémorial de Verdun, das Beinhaus von Douaumont und der Bajonettgraben. Seit 100 Jahren sind diese Kampfstätten intakt geblieben. Lassen Sie sich auch von einem Mitarbeiter der Forstbehörde ONF durch den Wald führen, der Ihnen bei einem ausgefallenen Spaziergang mitten in der „Roten Zone“ Monumente zeigt, deren Existenz Sie nicht einmal geahnt hätten, sowie wenig bekannte geschützte Arten.

Von Juni bis Ende Juli dürfen Sie freitags- und samstagsabends die Event-Show „Von den Flammen zum Licht“ in Verdun auf keinen Fall verpassen. Sie ist eine der beliebtesten Licht- und Klangshows in Frankreich. 600 Freiwillige des Vereins „Connaissance de la Meuse“ erwecken einen der größten Konflikte der Menschheitsgeschichte zum Leben: die Schlacht um Verdun.

 

Der Erste Weltkrieg wird auch Kindern nähergebracht :

Erleben Sie mit Ihrer Familie einen fantastischen Epos auf dem Schlachtfeld von Verdun mit Spielheften für Kinder, einem Frosch auf der Suche nach dem verlorenen Bajonett, der Geschichte des Fort Douaumont mit Gaspard der Ratte und der Geschichte des Fort Vaux mit Gaston der Taube.